Nachrichten

Zweitägige Gondamon-Rock-Nacht steht bevor!

Am kommenden Wochenende werden die Mauern der alten Zwergenfeste Gondamon wieder einmal zum Erschüttern gebracht! Denn die diesjährige Gondamon-Rock-Nacht mit ihren harten Tönen der vielen teilnehmenden Kapellen und Musikern steht bevor! An zwei Tagen wird die Zwergenstadt wieder Heimat für Musikbegeisterte sein.

 

Musikantinnen und Musikanten aus allen Teilen der Welt haben sich angemeldet, um am Samstag und Sonntag der kommenden Woche, dem 7. und 8. September, die vielen erwarteten Besucher der Rock-Nacht ordentlich einzuheizen im kalten Ered Luin.

Die Veranstaltung beginnt an beiden Tagen zur sechsten Abendstunde (18:00 Uhr) und wartet mit einem prall gefüllten Programm auf. Gefreut werden darf sich auf bekannte Musikergruppen wie die „Ziehenden Musikanten“, die „Brago-Brüder“, die „Meisterbarden von Bree“, und viele mehr. Genauso sind jedoch auch noch etwas unbekanntere Kapellen vertreten, deren Namen in unseren Landstrichen noch nicht allzu oft gefallen sind – wie etwa die „Mondschein Wanderer“ oder „Polnolunie“.

Die Musiker haben im Durchschnitt jeweils etwa 25 Minuten für ihre jeweiligen Auftritte auf der Bühne, vielmehr der großen Treppe im Zentrum von Gondamon.

Eine vollständige Liste der teilnehmenden Musikergruppen findet Ihr auf dem beiliegenden Programmzettel zu den zwei Abenden. Wir wünschen Euch schon jetzt viel Vergnügen und eine gute An- und Rückreise!

Mein Name ist Margerite Himbeerstrauch und ich bin die Chefredakteurin und Herausgeberin des Auenländer Wochenblattes. Ich bin mittlerweile rund 40 Jahre jung und lebe alleine in einem kleinen Häuschen nahe dem Redaktionsbüro im Ortsteil Wasserau bei Hobbingen. Schon als kleines Hobbitmädchen habe ich mich für das Schreiben interessiert, verbrachte die Zeit meistens in der Stube, natürlich mit Büchern und Zeitungen. Beim Auenländer Wochenblatt bin ich inzwischen seit vier Jahren tätig. Ich begann zu der Zeit, als ich der Zeitung neues Leben einhauchte. Zusammen mit einer großartigen Redaktion ist es mir gelungen, das Wochenblatt wieder an die Spitze der Zeitungen im Auen- und Umland zu katapultieren.

  1. Beuno Willowtree

    Das ist ein tolles Festival und ein grossartiges Programm! 🙂 Leider weiss ich noch nicht, ob ich an diesem Wochenende anwesend sein werde! 🙁

  2. oh fein
    dann machen sich die fäuste auf den weg
    dorthin

  3. Tunvil Wintermond

    Vielen Dank fürs Abdrucken in der Zeitung, Frau Himbeerstrauch!
    Ja das werden zwei tolle Tage werden, soviele sehr gute Musiker bekommt man nicht alle Tage in einer Zwergenstadt zu sehen.

  4. Darnulf’s Palantir wird beide Tage komplett live ab ca 1730 Uhr übertragen
    Die Aufzeichnung wird dann auch einige Zet zur Verfügung stehen.

    Unsere flinke Reporterin Cescilillda Flinkfinger wird sich unter das anwesende Folk mischen und aus erster Hand berichten.

    https://www.twitch.tv/darnulf_thunamgarul

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.