Nachrichten

Wanderung auf den Spuren der Gefährten

Die Gemeinschaft der freien Völker gab jüngst mit einer Einsendung bekannt, dass sie am 27. Februar zur siebten Abendstunde eine Wanderung auf den Spuren der Ringgefährten veranstaltet. Die erste Etappe führt dabei vom Auenland nach Bree.

 

Reittiere sind dabei nicht erwünscht, stattdessen wird zu Fuß gegangen. Wer Lust und Zeit hat, darf der Sippe gerne anschließen. Während der Wanderung werden immer wieder Anekdoten aus der Reise der Gefährten eingestreut.

Die nächste Etappe, von Bree in Richtung Bruchtal, findet im nächsten Monat statt.

Bonifazius Wetterberg mein Name, 48 Jahre, Redakteur aus dem Breeland im Auftrag des Auenländer Wochenblattes. Meine Artikel handeln von den neusten Neuigkeiten, die in keiner Verbindung mit dem Auenland stehen. Doch bin ich nicht nur für das Auenländer Wochenblatt tätig. Früher habe ich so beispielsweise auch für den Gasthauskritiker der Auenländischen Landbrauerei Brammel geschrieben. Bei Gelegenheit sage ich auch zum einen oder anderen Bier nicht „Nein“. So esse ich auch gern und viel, doch sieht man mir das zu meinem Glück nicht an.

  1. Beuno Willowtree

    Ein interessantes Konzept! 🙂

  2. Sehr interessant. Aber 7. Abendstund werde ich leider nicht Schaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.