Schlagwort: featured

Berichte

Zwei Herzen im gleichen Takt: Die Hochzeit von Myrke und Ordosig – Eine Bilderstrecke!

Am vergangenen Freitag, fand in der beschaulichen Breelandsiedlung ‚Kranwegen‘, die Vermählung, sowie die anschliessende Hochzeitsfeier, der beiden berühmten Musikanten, Fräulein Myrke und Herrn Ordosig – bekannt von der Kapelle ‚Die Bunten Vögel‘ – statt. Ab der siebten Abendstunde, begannen die Festivitäten mit der Eheschliessung und dem Ringetausch, welche am Siedlungsfluss, nahe der grossen Weide, von Friedensrichter Herrn Culrod, durchgeführt wurde, während es hernach – zum Feiern – in die Räumlichkeiten der Gastwirtschaft des Zwergenwirts, Herrn Gimpf – ‚Zur Lustigen Schankmaid‘ – gehen sollte…

Nachrichten

Mereth en Muilnen – Markttag in Falathlorn

Das Auenländer Wochenblatt erreichte vor einigen Tagen eine Einladung mit der Bitte zugleich, Euch auf eine bevorstehende Veranstaltung in den Elbenlanden hinzuweisen. Genauer handelt es sich um einen geplanten Markt der Elbenvereinigung „Randir va Arda“, welcher am Mittwoch  (21. August) nächster Woche stattfinden soll…

Berichte

Grenzerbericht: Geschichtsstunde mit dem Grenzerausbilder!

Vergangenen Dienstag öfnneten die ‚Grenzer des Auenlandes‘ erneut ihr Smial, um den Anliegen ihrer Mitbürger ein ebenso offenes Ohr leihen zu können. Aber der achten Abendstunde lud man dazu wieder, in den schönen Weiler ‚Fuchskleve‘ ein. Da die Hauptmänner, Sundo und Kelko Breitfusz, verhindert waren, wurde die Grenzerstunde diese Mal von Grenzerausbilder Faroweis Birnhaag geleitet…

Berichte

Eröffnung der neuen Ausstellung im Finkhopfener Mathomhaus

Am Montag, den 12. Tag des Wedmath, fand in Finkhopfen ein besonderes Ereignis statt. Die Eröffnung der neuen Ausstellung im Mathomhaus des Südviertels. Herr Bubikopf Glüxschmied, der immer die erstaunlichsten Mathoms zusammenträgt, hatte wieder ganze Arbeit geleistet…

Berichte

Verbund für hobbitisches Brauchtum: ‚Freiluftwürfeln‘ am Flussufer ausgespielt!

Letzten Sonntag traf sich wiedereinmal der ‚Verbund für Hobbitisches Brauchtum‘ zu einem seiner beliebten’Würfelabende‘. Jedoch nicht, wie gewohnt, im ‚Grünen Drachen‘ zu Wasserau, nein, diesmal ging es – aufgrund der sommerlichen Temperaturen – an das nahegelegene Flussufer, wo zur achten Abendstunde, eine weitere Runde ‚Freiluftwürfeln‘ über die Bühne gehen sollte…