Nachrichten

„Schluchtenflechter“-Pächterin macht Schluss!

Erst vor gar nicht allzu langer Zeit berichteten wir davon, dass das Gasthaus „Schluchtenflechter“ nahe Bree in der Wirtin Erylia Flechtenzweig eine neue Pächterin gefunden hat. Nun jedoch erreichte uns die Mitteilung, dass das Gasthaus bereits wieder geschlossen wurde!

 

Der Schluchtenflechter wurde geschlossen, und zwar „aufgrund der Ereignisse und immer wiederkehrender Auseinandersetzungen“, wie uns die frühere Pächterin des Betriebes per Brief mitteilte. Die Kunden hätten begonnen, Tatsachen zu verdrehen, woraufhin immer weniger Kunden in den Flechter eingekehrt seien.

Die Besitzerin des Gasthauses hatte daraufhin entschlossen, Frau Flechtenzweig nach kurzer Dauer wieder als Wirtin zu entlassen und den Vertrag aufzuheben. Der Betrieb sucht damit wieder nach einem neuen Betreiber.

Die frühere Wirtin bedankt sich dennoch für die Treue Ihrer Kunden.

Bonifazius Wetterberg mein Name, 48 Jahre, Redakteur aus dem Breeland im Auftrag des Auenländer Wochenblattes. Meine Artikel handeln von den neusten Neuigkeiten, die in keiner Verbindung mit dem Auenland stehen. Doch bin ich nicht nur für das Auenländer Wochenblatt tätig. Früher habe ich so beispielsweise auch für den Gasthauskritiker der Auenländischen Landbrauerei Brammel geschrieben. Bei Gelegenheit sage ich auch zum einen oder anderen Bier nicht „Nein“. So esse ich auch gern und viel, doch sieht man mir das zu meinem Glück nicht an.

  1. Beuno Willowtree

    Oh, das ist schade! 🙁 Ich hatte es allerdings leider auch nie geschafft, dort einmal einzukehren. *seufz*

  2. Mairad Flinkfuss

    Ach wie Schade aber das ist auch weit weg vom Schuss

  3. Ja wirklich Schade. Da in Bree sind die Menschen wohl wirklich sehr unfreundlich wenn die Tatsachen verdreht haben und so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.