Nachrichten

Oktober-Gig in der Feste Guruth

Beim diesmonatigen Gig der „Frischen Brise“ in der Feste Guruth in den Einsamen Landen wird sich alles um die holde Weiblichkeit drehen. Dennoch sind auch die Herren der Geschöpfung herzlich zum Konzert eingeladen.

 

Stattfinden wird dieser am kommenden Freitag, dem 18. Oktober, wie immer beginnend zur zehnten Stunde am Abend.

Die beiden Musikantinnen der Kapelle, Vidu und Vilovine, haben einige Lieder mit Frauenpower auserkoren, die dem Auftritt seinen Namen „Unbeschreiblich weiblich“ verleihen. Die Kapelle freut sich auf Euch.

Bonifazius Wetterberg mein Name, 48 Jahre, Redakteur aus dem Breeland im Auftrag des Auenländer Wochenblattes. Meine Artikel handeln von den neusten Neuigkeiten, die in keiner Verbindung mit dem Auenland stehen. Doch bin ich nicht nur für das Auenländer Wochenblatt tätig. Früher habe ich so beispielsweise auch für den Gasthauskritiker der Auenländischen Landbrauerei Brammel geschrieben. Bei Gelegenheit sage ich auch zum einen oder anderen Bier nicht „Nein“. So esse ich auch gern und viel, doch sieht man mir das zu meinem Glück nicht an.

  1. Beuno Willowtree

    Ohui, interessant! Wird sicher toll! 😀

  2. Torbol Prallwams

    Doll, da ist dann bestimmt auch Tanz mit Damenwahl. Hoffentlich schlagen gewisse Zwergendamen nicht über die Stränge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.