Veranstaltungskalender

Möchtet Ihr eine Veranstaltung eintragen?

Teilt uns mit, wenn Ihr etwas in unserem Kalender eintragen lassen möchtet. → Zum Formular

Feb
22
Do
Konzert der “Mondbarden”
Feb 22 um 20:00 – 22:00

Am Donnerstag jeder Woche laden die “Mondbarden” ab der achten Abendstunde zu einem Konzert nach Bree ins gleichnamige Breeland ein. Die Konzerte finden zumeist auf der Bühne beim “Tänzelnden Pony” statt.

Treffen des “Stammtisch zum Efeubusch”
Feb 22 um 20:00 – 22:00

Der “Stammtisch zum Efeubusch” lädt jede Woche donnerstags zum offenen und gemütlichen Treffen in das gleichnamige Gasthaus nach Hobbingen an der Wässer ein.

Ab der achten Abendstunde freuen sich die Stammtischler auf Besucher aus aller Welt, mit denen ausgelassen über den neusten Klatsch und Tratsch geplaudert, so mancher Krug gehoben und gewitzelt wird.

Feb
23
Fr
Taverne “Zur lustigen Schankmaid” hat geöffnet
Feb 23 um 19:30 – 22:00

Jeden Freitag, beginnend zur halbachten Abendstunde, hat die Taverne “Zur lustigen Schankmaid” in den Breelanden geöffnet. Zu finden ist sie in der Langen Straße 5 der Siedlung Kranwegen. Die Gastwirte, Frau Lisel und Herr Gimpf, freuen sich auf Euer Kommen.

Feb
25
So
Breemarsch der “Durins Faust der Gerechten”
Feb 25 um 20:00 – 21:00

Es gehört schon beinahe zur Tradition der Zwergengemeinschaft “Durins Faust der Gerechten” an jedem Sonntag einen Marsch durch die Menschenstadt Bree, im gleichnamigen Breeland, zu machen. Dies tun sie ab der achten Abendstunde, ausgehend vom Westtor Bree’s. Weitere Informationen sind dem Schaukasten der Gemeinschaft zu entnehmen.

Treffen des “Verbunds für hobbitisches Brauchtum”
Feb 25 um 20:00 – 22:00

Die Treffen des “Verbunds für hobbitisches Brauchtum” sind jedes Mal besonders, finden allerdings nur in jeder zweiten Woche statt. Ab der achten Abendstunde (20.00 Uhr) lädt der Verbund unter der Leitung von Tulpeline dann zu einem Brauchtumsabend ein. Diese finden dann jedoch immer unter einem anderen Thema statt, welches von einem Würfelabend bis zu einem geschichtsreichen Vortrag reichen kann. Als Veranstaltungsort dient meist das Gasthaus “Zum Grünen Drache” in Hobbingen-Wasserau. Bei besonderen Brauchtumsabenden können jedoch auch andere Orte genutzt werden.

Genaue Informationen, wie der aktuelle Veranstaltungsort oder das Thema des Abends, sind den Einträgen unter “Besondere Veranstaltungen” zu entnehmen.

Feb
27
Di
Auftritt der “Bärtigen Musen”
Feb 27 um 20:00 – 22:00

Die “Bärtigen Musen”, eine Musikantengruppe von Zwerginnen, die zugleich sogar Schwestern sind, spielen dienstags im zeitlichen Rahmen von der achten bis zur zehnten Abendstunde auf der Bühne gegenüber des Gasthaus in Bree auf.

Mrz
1
Do
Konzert der “Mondbarden”
Mrz 1 um 20:00 – 22:00

Am Donnerstag jeder Woche laden die “Mondbarden” ab der achten Abendstunde zu einem Konzert nach Bree ins gleichnamige Breeland ein. Die Konzerte finden zumeist auf der Bühne beim “Tänzelnden Pony” statt.

Treffen des “Stammtisch zum Efeubusch”
Mrz 1 um 20:00 – 22:00

Der “Stammtisch zum Efeubusch” lädt jede Woche donnerstags zum offenen und gemütlichen Treffen in das gleichnamige Gasthaus nach Hobbingen an der Wässer ein.

Ab der achten Abendstunde freuen sich die Stammtischler auf Besucher aus aller Welt, mit denen ausgelassen über den neusten Klatsch und Tratsch geplaudert, so mancher Krug gehoben und gewitzelt wird.

Mrz
2
Fr
Taverne “Zur lustigen Schankmaid” hat geöffnet
Mrz 2 um 19:30 – 22:00

Jeden Freitag, beginnend zur halbachten Abendstunde, hat die Taverne “Zur lustigen Schankmaid” in den Breelanden geöffnet. Zu finden ist sie in der Langen Straße 5 der Siedlung Kranwegen. Die Gastwirte, Frau Lisel und Herr Gimpf, freuen sich auf Euer Kommen.

Mrz
4
So
Breemarsch der “Durins Faust der Gerechten”
Mrz 4 um 20:00 – 21:00

Es gehört schon beinahe zur Tradition der Zwergengemeinschaft “Durins Faust der Gerechten” an jedem Sonntag einen Marsch durch die Menschenstadt Bree, im gleichnamigen Breeland, zu machen. Dies tun sie ab der achten Abendstunde, ausgehend vom Westtor Bree’s. Weitere Informationen sind dem Schaukasten der Gemeinschaft zu entnehmen.