Berichte

„Joghurt statt Punsch“ bei den FriBris

„Ein etwas anderes Julfestkonzert“ veranstalten die Musiker der Kapelle „Frische Brise“ zur Mitte Dezember in der Feste Guruth in den Einsamen Landen. Es handelt sich um ein weiteres Konzert der Guruth-Gig-Reihe. Darüber hinaus wird auch zu den normalen Breekonzerten eingeladen.

Die Konzerte in Bree finden wieder am Donnerstag dem 6. und 20. Dezember, jeweils um die achte Abendstunde statt. Ausgetragen werden diese wie üblich im Zentrum der Stadt am Keilerbrunnen.

Das Konzert in der Feste Guruth hingegen wird am Freitag dem 14. Dezember, etwa um die zehnte Abendstunde veranstaltet. Das Motto dieses Abends lautet „Joghurt statt Punsch“. Die Kapelle verspricht ein „etwas anderes Julfestkonzert“. Man darf gespannt sein!

Bonifazius Wetterberg mein Name, 48 Jahre, Redakteur aus dem Breeland im Auftrag des Auenländer Wochenblattes. Meine Artikel handeln von den neusten Neuigkeiten, die in keiner Verbindung mit dem Auenland stehen. Doch bin ich nicht nur für das Auenländer Wochenblatt tätig. Früher habe ich so beispielsweise auch für den Gasthauskritiker der Auenländischen Landbrauerei Brammel geschrieben. Bei Gelegenheit sage ich auch zum einen oder anderen Bier nicht „Nein“. So esse ich auch gern und viel, doch sieht man mir das zu meinem Glück nicht an.

  1. Beuno Willowtree

    Joghurt? Na, zum Glück kein Kä..Käs…*hust*

  2. Alegrio Harfenschlag

    Nein, kein Käse Beuno, Joghurt. 🙂
    Ich möchte aber noch den einen Breetermin korrigieren: Wir spielen nicht am 12. sondern schon diesen Donnerstag, am 6.12. am Keilerbrunnen!

    • Beuno Willowtree

      Dann bin ich ja beruhigt, Alegrio! *hust*
      Danke auch, für deinen Hinweis! Ich habe es oben im Text umgeändert. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.