Nachrichten

Hauptmann Talore kehrt zur Stadtwache von Bree zurück

Nach den jüngsten Ereignissen im Armenviertel von Bree (wir berichteten), entschied sich der ehemalige Hauptmann Favorn Talore zur Rückkehr in die Stadtwache von Bree.

Favorn Talore war in seiner Jugendzeit Hauptmann der Stadtwachen von Bree. Nach einer riskanten Fahndung wurde er damals schwer verletzt und konnte immer weniger sehen, bis er derart erblindete, dass er den Dienst nicht mehr fortführen konnte.

Dies blieb viele Jahre so, bis die Behandlung nun anschlug und das Augenlicht des geschundenen Hauptmannes langsam, jedoch nicht absolut vollständig, zurückkehrte. Da er sich noch immer der Stadtwache verpflichtet fühlte, kehrte der alte Hauptmann nun in jene zurück um bei der Aufklärung der aktuellsten Geschehnisse in Bree tatkräftig mitzuwirken.

Bonifazius Wetterberg mein Name, 48 Jahre, Redakteur aus dem Breeland im Auftrag des Auenländer Wochenblattes. Meine Artikel handeln von den neusten Neuigkeiten, die in keiner Verbindung mit dem Auenland stehen. Doch bin ich nicht nur für das Auenländer Wochenblatt tätig. Früher habe ich so beispielsweise auch für den Gasthauskritiker der Auenländischen Landbrauerei Brammel geschrieben. Bei Gelegenheit sage ich auch zum einen oder anderen Bier nicht „Nein“. So esse ich auch gern und viel, doch sieht man mir das zu meinem Glück nicht an.

  1. Beuno Willowtree

    Glückwunsch und Gratulation, zur Genesung und Rückkehr, Herr Hauptmann! 🙂

  2. Mairad Flinkfuss

    Ah ja gut zu wissen

  3. Was denn für Geschehnisse? Laufen dort noch immer Mörder herum?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.