Nachrichten

Grenzer des Auenlandes feiern ihr 10 jähriges Jubiläum

Die Grenzer des Auenlandes gaben bekannt, am Donnerstag, dem 24. Oktober, ihr mittlerweile zehnjähriges Bestehen feierlich begehen zu wollen.

Stattfinden wird dieses ab der achten Abendstunde am Grenzersmial in Fuchskleve, Bachuferstrasse 4, jedermann ist herzlich eingeladen.

Neben Grenzereintopf wird es außerdem echte Balgfurter Würstchen geben. Auf den traditionellen Michelbinger Käsetopf muss jedoch verzichtet werden, da der Topf gerissen ist und ersetzt werden muss! Ansonsten dürft Ihr euch auf ein gemütliches Treffen mit Geschichten aus dem bewegten Leben der Grenzer, Verköstigung und gemütlichem Plausch freuen!

Ich heiße Bosco, Bosco Lochfuss. Ich bin 33 Jahre jung, und seit geraumer Zeit Redakteur beim Auenländer Wochenblatt. Vor einiger Zeit lehrte mich Frau Himbeerstrauch noch das Schreiben von Artikeln, nach erfolgreich bestandener Prüfung darf ich jetzt allerdings offiziell beim Wochenblatte arbeiten! Neben der Berichterstattung für das Auenländer Wochenblatt verbringe ich meine Zeit gerne mit meinen Eltern auf den Feldern in Hobbingen. Sie sind einfache Bauern, daher leben wir nur in einem kleinen, einfachen Smial – das stört uns aber gar nicht so sehr.

  1. Beuno Willowtree

    Ui, an einem Donnerstag? Fällt dafür dann die Grenzersprechstunde am Dienstag aus?

  2. Torbol Prallwams

    Bestimmt Beuno, auf so Grenzerfeiern soll es ja immer hoch hergehen, man könnte sagen: direkt schon grenzwertig. Da sind die meisten nächste Woche Dienstag dann bestimmt noch „krankgeschrieben“, haha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.