Nachrichten

Einladung zum Julfest im Gasthaus am Keilerbrunnen

Zu Gunsten des Armenviertels in Bree wird in der breeländischen Siedlung Fuchslin, in der dortigen Langen Straße 5, ein Julfest ausgetragen. Dessen sämtliche Einnahmen und Spenden werden dem Viertel in Bree zu Gute kommen. Zur Teilnahme als Darsteller oder Unterhaltender der Veranstaltung am 7. Dezember, ab der achten Stunde am Abend, wird um vorherige Anmeldung bei Herrn Leannder oder Lourdin gebeten. Der Besuch der Veranstaltung steht jedem offen, jeder ist herzlich eingeladen.

 

Bonifazius Wetterberg mein Name, 48 Jahre, Redakteur aus dem Breeland im Auftrag des Auenländer Wochenblattes. Meine Artikel handeln von den neusten Neuigkeiten, die in keiner Verbindung mit dem Auenland stehen. Doch bin ich nicht nur für das Auenländer Wochenblatt tätig. Früher habe ich so beispielsweise auch für den Gasthauskritiker der Auenländischen Landbrauerei Brammel geschrieben. Bei Gelegenheit sage ich auch zum einen oder anderen Bier nicht „Nein“. So esse ich auch gern und viel, doch sieht man mir das zu meinem Glück nicht an.

  1. Beuno Willowtree

    Oh, eine schöne Geste, alle Einnahmen zu spenden! Ich werde versuchen, da auch mal vorbeizuschauen. 🙂

  2. Torbol Prallwams

    Ah schade, da kann ich nicht. Ist vielleicht aber nicht so schlimm, so muss keiner meine Poesie-Versuche ertragen, hehe. Aber ein sehr löbliches Unterfangen, ich schicke auf jeden Fall eine Schachtel frischgebackene Kekse, da haben die Armen zum Julfest was zu knabbern und müssen nicht die ganze Zeit bettelnd auf der Strasse rumlungern wie in Winterheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.