Berichte

Eine Reise durch Eriador – Teil 1 – Auenland

Kapitel 1 – Lützelbinge

In dieser Artikelserie könnt Ihr Faroweis Birnhaag bei seinen diversen Reisen begleiten. Die ersten Teile führen ihn quer durchs Auenland, begonnen in Lützelbinge.

 

Das erste was du siehst wenn du nach Lützelbinge reist. Einen steineren Bogen und eine schöne Landschaft. Tritt hinein!

Auch einen Wasserfall gibt es dort. Dieser ist kaum überhörbar! Eine gar wunderschöne Gegend!

Auch eine Mühle gibt es dort deutet nach weiter hinten im Bild und dazu auch einige Smials. Alles ist hell beleuchtet durch Laternen bei Nacht!

Dort arbeitet der hiesige Bauer. Am Fluss erledigen die Damen Wascharbeiten falls welche anfallen. Auch hier ein kaum überhörbarer Wasserfall und vielerlei verschiedene Smials. Und die Landschaft erst! Lützelbinge ist wahrlich schön!

Hier wird die Ware vom Ortschneider angepriesen deutet auf die Kleiderpuppen und daneben wartet der fleißige Briefträger auf DEINE Nachricht!

Ein tapferer Grenzer schützt den Ort. Im Hintergrund zwei Smials. Bemerkenswert die rote Tür. Ganz wie bei mir in Froschmoorstetten!

Zum Ausklang ein schönes Bild der wunderschönen Landschaft am Tage. Blumen soweit das Auge sieht!

Begleitet mich auch auf meiner nächsten Reise!

Euer Faroweis Birnhaag!

Mein Name ist Faroweis Birnhaag und ich bin 36 Jahre alt. Meine Heimat ist das Südviertel. Um genau zu sein die Siedlung Finkhopfen. Ursprünglich stamme ich jedoch aus Froschmoorstetten, wo ich bei meinem Vater Frarbras Birnhaag und meiner Oma Grumhilda Birnhaag aufwuchs, da meine Mutter früh verstarb. Im Südviertel wurde ich Grenzer und lernte viele nette Hobbits in benachbarten Ortschaften kennen. Darunter den Redakteur Beuno Willowtree. Durch ihn lernte ich das Auenländer Wochenblatt kennen und lieben. So entschied ich mich, Redakteur des Wochenblattes in der Unterhaltungssektion zu werden.

  1. Beuno Willowtree

    Toller Auftakt zu deinen Reisen, lieber Faro! Gefällt mir sehr gut! 😀

  2. Huugo Haarfuss

    Oh Faro kann Bilder malen…sehr schön.

  3. Hazelnuss Kleinbau

    Oh, was für ein schöner Bericht, mit so schönen Bildern. Da packt doch selbst dem bodenständigsten Hobbit die Wanderlust!

  4. Tunvil Wintermond

    Ein toller bericht, lieber Faroweis … Und wunderschöne Bilder dazu.
    Ich bin schon sehr gespannt auf die Fortführung!

  5. Tulpeline

    Sehr schöne Bilder Faroweis. Ich wurde in Lützelbinge geboren und bin dort Aufgewachsen. Die liebe Mispel und die tolle Schalotte waren in meiner Kindheit meine Nachbaren.

Schreibe einen Kommentar zu Hazelnuss Kleinbau Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.