Spiel & Spaß

Ein gezeichneter Witz: Neulich… damals im Schul-Büro…

Unterhaltsamer Beitrag. Seit inzwischen 187 Ausgaben erscheint jede Woche ein „Gezeichneter Witz“ unseres Gastredakteurs Beuno Willowtree im Auenländer Wochenblatt. Die Zeichnungen, die dabei ausschließlich zur Belustigung und Unterhaltung der Leserschaft dienen, zeigen jede Woche eine andere Szenerie.

 

vateralter

Copyright © 2017 Beuno Willowtree
b.wi. für A.W.

 

Alle gezeichneten Witze findet Ihr auch in Beuno Willowtrees Bildergalerie.

Habt auch Ihr eine Idee für einen neuen, gezeichneten Witz von Beuno Willowtree? Dann lasst uns Eure besten Witze zukommen! Mehr dazu.

Beuno Willowtree ist ein vierzigjähriger Bockländer, der hauptsächlich in der Holzwirtschaft tätig ist. Zu seinen Leidenschaften zählen aber auch der Angelsport und das Jagen, welches er von Kindesbeinen an von seinem Onkel beigebracht bekam. Trotzdem eher friedfertig veranlagt, tauschte er schon bald desöfteren die Rute und den Bogen gegen Zeichenstift und Papier und fertigte lieber Bildnisse der Tiere an, anstatt diese zu erlegen. Dies blieb nicht gänzlich unbemerkt und so geschah es, dass auch das Auenländer Wochenblatt aufmerksam wurde und eines seiner Werke erstand und abdruckte.

  1. Mairad Flinkfuß

    Ja ja schon der kleine Beuno war sehr klever ((hihi))

  2. Huugo Haarfuss

    muahahahahaha

  3. hihi, der Beuno hats raus! Uh, aber wer hat denn da die Tafel vollgekritzelt? Ichwarsnich, oja!

  4. Gutzndaifi

    Sehr korrekt argumentiert von Beuno, aber statt »jawohl« müsste es »ja wohl« heißen. ^_^

    • Beuno Willowtree

      Wenn Du genau hinsiehst, merkst Du, dass ich es noch ganz leicht auseinanderzuziehen versucht hatte, Gutzi! 😉

  5. Diese oberschlauen Lehrer glauben immer alles zu wissen. Aber Beuno ist schlauer.

  6. hihihihi

  7. hihi der Beuno sieht knuffig aus ((haha sehr gut :D))

  8. Den kleinen Beunomann möchte ich am liebsten umarmen und knuddeln und mit Pastinakenpüree füttern, weil er so niedlich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.