Spiel & Spaß

Ein gezeichneter Witz: Neulich beim großen „Herbst-Putz“…

Jede Woche erscheint ein neuer "Gezeichneter Witz" unseres Redakteurs Beuno Willowtree im Auenländer Wochenblatt. Die Zeichnungen zeigen dabei jede Woche eine andere Szenerie.

Copyright © 2019 Beuno Willowtree

 

Alle gezeichneten Witze findet Ihr auch in Beuno Willowtrees Bildergalerie.

Beuno Willowtree ist ein vierzigjähriger Bockländer, der hauptsächlich in der Holzwirtschaft tätig ist. Zu seinen Leidenschaften zählen aber auch der Angelsport und das Jagen, welches er von Kindesbeinen an von seinem Onkel beigebracht bekam. Trotzdem eher friedfertig veranlagt, tauschte er schon bald desöfteren die Rute und den Bogen gegen Zeichenstift und Papier und fertigte lieber Bildnisse der Tiere an, anstatt diese zu erlegen. Dies blieb nicht gänzlich unbemerkt und so geschah es, dass auch das Auenländer Wochenblatt aufmerksam wurde und eines seiner Werke erstand und abdruckte.

  1. Auch wenn stiellos voll Filbus Ding ist, würde er nie freiwillig Schalottes Aufgaben übernehmen.

    Dis hast du dir doch ausgedacht, Beunolein!

  2. Mairad Flinkfuss

    (rollt vom Sofa vor lachen) der arme Filbu *prust*

  3. Gutzndaifi

    Also »völlig sti(e)llos« ist das nicht: Da steckt ja noch der halbe Stiel drauf. ^_^ Und es hat Stil. Zwar keinen guten, aber es hat einen. xD

    • Beuno Willowtree

      Naja, wo du Recht hast, hast Du Recht, Gutzi! 😉

      • Gutzndaifi

        Ach ja, mit »keinen guten Stil« meinte ich natürlich nicht deinen Zeichenstil. Denn der ist schon sehr gut. (Und das meine ich ehrlich, ohne zu schleimen.) Muss auch mal gesagt sein! 🙂

  4. Tunvil Wintermond

    Sowas macht der Herr Buchsbaum? *ist völlig fassungslos* Und das in der Öffenlichkeit?
    Und der sagt anderen, was gutes Benehmen ist? *kann nur noch den Kopf schütteln*
    … *kugelt sich vor Lachen* …

    • Beuno Willowtree

      Ja, er hat wohl einen kleinen Putzfimmel, will aber auch seine Kleidung nicht einsauen, Tuni! 😉

  5. Tulpeline

    DIe arme Schalotte. Ihr Ruf ist nun auch Ruiniert. Ohje.

  6. Filbu Buchsbaum

    Also natürlich würde ich meiner lieben Frau zur Hand gehen wenn es denn nötig wäre. Da Schalotte aber eine außerordentlich gute Hausfrau ist, gibt es dafür keine Notwendigkeit. Zudem kommt auf dem Bild meine gepflegte Fußfrisur gar nicht zur Geltung.

    (( Hihi. Klasse Zeichnung))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.