Spiel & Spaß

Der Spatz und die Katz ~ Floradine Rosenklang

Sehr verehrte Leserinnen und Leser,

dies ist ein Artikel unserer neuen Rubrik “Für den ruhigen Moment”. In dieser Rubrik werden Geschichten, Gedichte und Liedertexte abgedruckt, um sie Euch vorzustellen.

Die Werke, die in unseren Ausgaben abgedruckt werden, sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ausschließlich mit der Einverständniserklärung der genannten Autoren, Dichter oder Musikanten weiterverwendet werden.


Der Spatz‘ und die Katz‘ ~ Floradine Rosenklang

Auf dem Dach, da sitzt er da.
Der winzigkleine Spatz.
Die Katze, die ist ihm ganz nah
und setzt gleich an zum Satz!

Doch der Spatz wirkt nicht gehetzt,
denn als die Katz zum Sprung ansetzt,
fliegt er ganz flink herum.
Und die Katz?
Die guckt ziemlich dumm!

Der Spatz fliegt fröhlich hin und her
über dem Kamin.
Die Katze mault und jammert sehr,
als landen sieht sie ihn.

Der Katze wilder Jagdinstinkt
macht sie nun mutig und sie springt!
Doch der Spatz nur fröhlich lacht,
als die Katz
ins Kaminloch kracht!

Die Katze hat die Nas’ nun voll,
der Russ im Fell ihr pappt.
“Bleib mir gestohlen, oh ja, jawoll!”,
denkt sie eingeschnappt.

Schwarze Katz liegt in der Sonne.
Hat auch was Gutes, ist ne Wonne.
Herr Spatz ist fort, der kleine Knilch.
Und die Katz?
Kriegt von mir Milch.


Mein Name ist Margerite Himbeerstrauch und ich bin die Chefredakteurin und Herausgeberin des Auenländer Wochenblattes. Ich bin mittlerweile rund 40 Jahre jung und lebe alleine in einem kleinen Häuschen nahe dem Redaktionsbüro im Ortsteil Wasserau bei Hobbingen. Schon als kleines Hobbitmädchen habe ich mich für das Schreiben interessiert, verbrachte die Zeit meistens in der Stube, natürlich mit Büchern und Zeitungen. Beim Auenländer Wochenblatt bin ich inzwischen seit vier Jahren tätig. Ich begann zu der Zeit, als ich der Zeitung neues Leben einhauchte. Zusammen mit einer großartigen Redaktion ist es mir gelungen, das Wochenblatt wieder an die Spitze der Zeitungen im Auen- und Umland zu katapultieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.