Alle Artikel in: Klatsch & Tratsch

Klatsch_Tratsch

Man munkelt … im Auenland

Und wieder ist eine Woche ins Land gegangen, werte Leser und das Julfest naht mit riesigen Schritten, die Plätzchen sind gebacken und das Smial ist geschmückt und bei einer Tasse Glühwein am Kamin lässt es sich gut munkeln. Und auch in dieser festlichen Zeit bittet die Verfasserin darum, nicht zu vergessen, dass Munkeleien nicht immer wahr sein müssen…

Klatsch_Tratsch

Man munkelt … im Auenland

Natürlich darf auch diesesmal nicht alles für ‘bare Münze’ genommen werden, was hier gemunkelt wird, liebe Leser, doch zumindest die erste Munkelei, dürfte einer gewissen Wahrheit nicht entbehren, da es – aufgrund der Abwesenheit von Fräulein Mairad Flinkfuss – mir, Beuno Willowtree, zufiel, in dieser Woche die ‘Munkelei-Rubrik’ zu verfassen. Aber lest selbst und vergesst dabei nicht, dass es ‘Keinen Rauch, ohne Feuer gibt’, aber auch ‘Nichts so heiss gegessen wird, wie es gekocht wurde’…

Klatsch_Tratsch

Man munkelt … im Auenland

Wieder ist eine Woche ist ins Land gegangen werte Leser, und wieder wurde gemunkelt, wenn auch nicht so viel wie in den Wochen davor. Und wieder wird Euch die Verfasserin den Hinweis nicht ersparen, dass eine Munkelei eben nicht immer der Wahrheit entsprechen muss und dass man nicht alles glauben darf, was man so hört oder auch liest, auch und gerade in dieser Rubrik des Wochenblattes…

Klatsch_Tratsch

Man munkelt … im Auenland

Nun werte Leser, es scheint einen direkten Zusammenhang zwischen der Anzahl der Munkeleien und der Anzahl der FestFeste, je mehr Feste desto weniger Munkeleien werte Leser. Auch wenn es wenige sind, wird Euch die Verfasserin den Hinweis nicht ersparen können, dass Gerüchte nur mit Vorsicht und in Maßen genossen werden sollten, genau wie ein guter Obstbrandt…