Kategorie: Berichte

Berichte

Craaco Birkenheim: Frühjahrsauktion im Efeubusch abgehalten!

Im Rahmen des allwöchentlichen Treffens des ‚Stammtisch zum Efeubusch‘, am letzten Donnerstag, veranstaltete das ‚Unternehmen Birkenheim‘ unter der Leitung seines Gründers, Craaco Birkenheim, eine Versteigerung von ‚wertigen Mathoms‘. Ab der achten Abendstunde, stand allen Besuchern die Tür zum ‚Stammtisch‘ weit geöffnet, während die Auktion eine Viertelstunde später beginnen sollte…

Berichte

Ilfirin Gwaith: Ein erneuter Gasthausabend in den Hallen der Elben!

Letzten Montag war in der Uferstrasse Nummer fünf, in der Falathlorn-Siedlung ‚Nan Agor‘, wieder das Gasthaus der ‚Ilfirin Gwaith‘ geöffnet, um allen Erholungssuchenden und Freunden der Kurzweil, einen gemütlichen Abend zu bescheren. Ab der achten Abendstunde, gab es wieder Musik, Tanz und ein leckeres Mahl, dass von Hobbitfräulein, Moosglöckchen Finkenfeder, zubereitet worden war…

Berichte

Grenzerbericht: Rückkehr der Hauptmänner und Begrüssung einer neuen Rekrutin!

Am letzten Dienstag, war, mit der Rückkehr der Hauptmänner, Sundo und Kelko, wiedermal eine normale Grenzersprechstunde angesetzt und so harrten die Grenzbeamten, an ihrem Grenzersmial in ‚Fuchskleve‘, aller Besucher, die da kommen mochten und sich – wie immer, ab der achten Abendstunde – Rat und Tat von den ‚Grenzern des Auenlandes‘ erhofften…

Berichte

Ilfirin Gwaith: Gemütlicher Gasthausabend in der Elbensiedlung!

Am vergangenen Montag, fand zur achten Abendstunde der allwöchentliche Gasthausabend der Elbensippe ‚Ilfirin Gwaith‘, in ihrer Siedlung ‚Nan Agor‘ statt. Jeder der Lust auf exquisites Essen und gute Musik hatte, war herzlich eingeladen, bei den Elben am Uferweg Nummer 5 vorbeizuschauen…

Berichte

Samolin beim Grenzerparktikum – Ein Erfahrungsbericht – Teil 2

Es war schon Abend geworden als mein Abenteuer begann. Am Tage hatte mir meine Ausbilderin Tulpeline noch eine spannende Aufgabe gestellt gehabt. Sie sagte zu mir: „Samolin verbringe eine Nacht im Freien, denn als Grenzer muss man auch so etwas abkönnen.“ Ich fühlte mich herausgefordert und freute mich auf die Aufgabe…

Berichte

Marodierende Magd in Bree!

Das Auenländer Wochenblatt erreichte die Einsendung einer besorgten Bürgerin aus der nicht allzu ferner Stadt Bree. Dort soll eine Hufschmiedgesellin die Tochter ihres Meisters bestohlen und als jene die Diebin auf frischer Tat ertappt hatte, dieser auch noch ein blaues Auge geschlagen haben…