Autor: Valimaro Taurthir

Persönlichkeiten_Unternehmen

Valimaro – die Geschichte eines Elben aus dem Großen Grünwald

„Schneller Baradan…, du bewegst dich ja langsamer als die Schnecken an den Bäumen.“, rief Valimaro seinem Freund lachend hinterher, der sich wenige Meter hinter ihm durch die Sträucher und Gräser zwängte, die hier sehr dicht standen und die Orientierung deutlich beeinträchtigten. Sie waren bereits eine geraume Zeit lang, weit abseits aller bekannten Wege, durch die verborgenen Regionen ihrer Heimat gestreift und wollten die nordwestliche Grenze des Waldlandreiches erkunden, so, wie sie es bereits dutzende Male an anderen Stellen des Waldes getan hatten…

Persönlichkeiten_Unternehmen

Valimaro – die Geschichte eines Elben aus dem Großen Grünwald

Bei den Worten Cunivieths entspannte sich die Haltung des fremden Gastes, der sich Garadal nannte, denn er wusste nun, dass er sein Ziel erreicht hatte. Die Elbin, die sichtlich ruhiger auf ihn wirkte, nahm den zweiten Holzstuhl im sonst leeren Raum und setzte sich dem Fremden gegenüber…

Persönlichkeiten_Unternehmen

Valimaro – die Geschichte eines Elben aus dem Großen Grünwald

Als die beiden Elben den Ostrand des Waldlandreiches erreichten, versuchte sich Valimaro auf das zu konzentrieren, was er dem König gleich vortragen wollte, um wieder in seiner Heimat willkommen geheißen zu werden und dem Schicksal zu entgehen, das ihm beim Scheitern bevor bestimmt sein sollte…