Autor: Monabella Zwilber

Berichte

Gesucht – Mikho Buchsbaum!

Da Mikho Buchsbaum auf einem Pony zum Pferderennen antrat, welches offenbar nicht sein eigenes war und dessen Herkunft er auch nicht erklären konnte oder wollte, ist davon auszugehen, dass das Pony gestohlen war. Die Grenzer der Grünfeld-Kompanie ermitteln diesbezüglich…

Nachrichten

Grenzerbericht zum Dieb in der Wegscheider Gegend

Hiermit soll der letzte Woche im Auenländer Wochenblatt erschienene Artikel ergänzt und zum Teil auch richtig gestellt werden. Für die einheimische Bevölkerung besteht nach der bisherigen Vorgehensweise des Diebes keine Gefahr. Jedoch hoffen die Grenzer und Landbüttel auf Hinweise aus der Bevölkerung, um dem frechen Dieb endlich habhaft zu werden…

Nachrichten

Wichtiger Hinweis der Grenzer aus aktuellem Anlass!

Gestern Abend wurde im Südviertel im Ort Lindental erstmalig ein Handwerkermarkt abgehalten. Beste musikalische Untermalung wurde dabei von der Musikgruppe der „Fäuste Durins“ geboten, die für die Veranstaltung extra aus den Ered Luin ins Auenland gereist waren. Ein fröhliches Markttreiben und Einkaufsvergnügen, jedoch ein wenig getrübt durch das unschöne Auftreten eines bisher unbekannten Hobbits aus dem Bockland…

Nachrichten

Aus den Geschichts-Chroniken von Michelbinge und Groß-Smials

Nun, werte Leser, wie es eben so ist, kann es natürlich nicht immer nur schöne Geschichten und gute Zeiten geben. Daher schreibe ich nun von einem Ereignis, von dem im Auenland heutzutage nicht mehr gesprochen wird und von dem die meisten jungen Hobbits gar nichts mehr wissen. Es handelt sich dabei um den Wintereinbruch des Jahres 2911 des Dritten Zeitalters, nach Auenländer Zeitrechnung 1311. Es ist also noch gar nicht so sehr lange her, gut 100 Jahre etwa. Einige wenige der allerältesten Hobbits haben noch dunkle Erinnerungen an diesen Winter…

Nachrichten

Aus den Geschichts-Chroniken von Michelbinge und Groß-Smials

Der großartigste und heldenhafteste Moment in der Geschichte unsres Landes ist sicherlich die Schlacht auf dem Grünfeld im Jahre 2747 des Dritten Zeitalters, nach Auenländer Zeitrechnung 1147. Damals wurde eine einfallende Orkhorde von unserem Aufgebot unter der Führung von Bandobras Tuk vertrieben und in die Flucht geschlagen…

Nachrichten

Aus den Geschichts-Chroniken von Michelbinge und Groß-Smials

Da ich finde, dass man ab und an immer mal wieder etwas über die Geschichte lesen kann, habe ich beschlossen, hier ein paar Artikel zu einigen bedeutenden Ereignissen zu schreiben. Einige Ereignisse – großartige, wie auch nicht erfreuliche, sind es wert, dass man sich immer mal wieder daran erinnert. Und außerdem möchte ich damit die Geschichte unseres Volkes auch den jüngeren Hobbits näher bringen. Gerade in den heutigen Zeiten…