Autor: Faroweis Birnhaag

Mein Name ist Faroweis Birnhaag und ich bin 36 Jahre alt. Meine Heimat ist das Südviertel. Um genau zu sein die Siedlung Finkhopfen. Ursprünglich stamme ich jedoch aus Froschmoorstetten, wo ich bei meinem Vater Frarbras Birnhaag und meiner Oma Grumhilda Birnhaag aufwuchs, da meine Mutter früh verstarb. Im Südviertel wurde ich Grenzer und lernte viele nette Hobbits in benachbarten Ortschaften kennen. Darunter den Redakteur Beuno Willowtree. Durch ihn lernte ich das Auenländer Wochenblatt kennen und lieben. So entschied ich mich, Redakteur des Wochenblattes in der Unterhaltungssektion zu werden.
Spiel & Spaß

Gedichte des Auenlandes – Teil 2

In dieser Serie präsentiert Euch unser Mitwirkender Faroweis Birnhaag regelmäßig ein neues dichterisches Werk aus seiner persönlichen Feder, welche zunächst dem Auenland gewidmet sind…

Spiel & Spaß

Gedichte des Auenlandes – Teil 1

In dieser Serie präsentiert Euch unser Mitwirkender Faroweis Birnhaag regelmäßig ein neues dichterisches Werk aus seiner persönlichen Feder, welche zunächst dem Auenland gewidmet sind…

Spiel & Spaß

Bruno das Bogü – Kapitel 2

Im letzten Kapitel habt ihr erfahren was Bogüs eigentlich sind und wie Bruno geboren wurde. Doch was geschah dann als er älter wurde? 2 Monate älter! Wir befinden uns also im Blotmath und es ist ein Hochtag…

Spiel & Spaß

Dichterwerke – Teil 20: Grenzer

Das Auenländer Wochenblatt bietet Euch ab und an auch einen Blick in die Welt der Dichterkunst verschiedener Künstlerinnen und Künstler! Auch in dieser Woche haben wir nun wieder ein dichterisches Werk eines unserer neusten Mitwirkenden, Faroweis Birnhaag, für Euch…

Spiel & Spaß

Bruno das Bogü – Kapitel 1

Vor garnicht allzulanger Zeit wurde im Bockland ein Bogü geboren. Es sollte Bruno heißen und den strahlendsten Gürtel aller Bogüs erhalten. Doch was ist eigentlich ein Bogü? Ein Bogü ist ein sogenanntes Bockländer Gürteltierchen. Diese Gürteltierchen sind dafür bekannt einen großen Gürtel mit einer strahlenden Schnalle zu tragen und darunter ihre Greifwerkzeuge zu verstecken und auch dafür bei erfolgreicher Jagd lauthals zu ululieren…

Spiel & Spaß

Dichterwerke – Teil 16: Olodriel

Das Auenländer Wochenblatt bietet Euch ab und an auch einen Blick in die Welt der Dichterkunst verschiedener Künstlerinnen und Künstler! Auch in dieser Woche haben wir nun wieder ein dichterisches Werk eines unserer neusten Mitwirkenden, Faroweis Birnhaag, für Euch…