Autor: Bonifazius Wetterberg

Bonifazius Wetterberg mein Name, 48 Jahre, Redakteur aus dem Breeland im Auftrag des Auenländer Wochenblattes. Meine Artikel handeln von den neusten Neuigkeiten, die in keiner Verbindung mit dem Auenland stehen. Doch bin ich nicht nur für das Auenländer Wochenblatt tätig. Früher habe ich so beispielsweise auch für den Gasthauskritiker der Auenländischen Landbrauerei Brammel geschrieben. Bei Gelegenheit sage ich auch zum einen oder anderen Bier nicht „Nein“. So esse ich auch gern und viel, doch sieht man mir das zu meinem Glück nicht an.
Nachrichten

Letzter Guruth-Gig der „Frischen Brise“ dieses Jahr

Zum letzten Mal in diesem Jahr, aber auch zum letzten Mal in der Geschichte des Auenländer Wochenblattes, informieren wir Euch heute über einen geplanten „Guruth-Gig“ der Frischen Brise. Es handelt sich um den letzten Auftritt der Kapelle in der Feste Guruth diesen Jahres…

Nachrichten

Demnächst: „voll vergeigter“ Guruth-Gig!

Alegrio Harfenschlag ließ uns jüngst wieder einmal einen Brief mit der Bitte um Ankündigung des jüngsten Guruth-Gigs der „Frischen Brise“ zukommen. Die Kapelle lädt bereits nächsten Freitag dazu in die namensgebende Feste Guruth in die Einsame Lande ein…

Nachrichten

Tanz in den Frühling

Die Kapelle „Harmonia Violin“ gab in einem Brief an uns frühzeitig bekannt, dass bereits ein neues Konzert in Planung ist. Dieses wird unter dem Titel „Tanz in den Frühling“ stattfinden, jedoch erst im März nächsten Jahres…