Autor: Beuno Willowtree

Beuno Willowtree ist ein vierzigjähriger Bockländer, der hauptsächlich in der Holzwirtschaft tätig ist. Zu seinen Leidenschaften zählen aber auch der Angelsport und das Jagen, welches er von Kindesbeinen an von seinem Onkel beigebracht bekam. Trotzdem eher friedfertig veranlagt, tauschte er schon bald desöfteren die Rute und den Bogen gegen Zeichenstift und Papier und fertigte lieber Bildnisse der Tiere an, anstatt diese zu erlegen. Dies blieb nicht gänzlich unbemerkt und so geschah es, dass auch das Auenländer Wochenblatt aufmerksam wurde und eines seiner Werke erstand und abdruckte.
Berichte

Herbstlicher Drachenspaziergang von den ‚Fäusten‘ und ‚Randir va Arda‘ veranstaltet!

Am letzten Mittwoch, hatten die Vorsitzenden der Gemeinschaften ‚Randir va Arda‘ und ‚Durins Faust der Gerechten‘, ihre Gäste zum ‚Drachenspaziergang‘, als Ausgangspunkt, ins eisige Gondamon eingeladen. Treffpunkt war dort, zur achten Abendstunde, an der grossen Treppe. Mitzubringen waren dazu lediglich, gute Laune und der eigenen Lenkdrache, die bei bestem Herbstwetter und frischen Winden, dort in den ‚eredluinschen‘ Himmel geschickt werden sollten…

Berichte

Mairad und Faroweis Birnhaag: Smialeröffnung in ‚Baumgart‘ gefeiert!

Vor zwei Wochen, hatten die frischvermählten, werdenden Eltern, Mairad und Faroweis Birnhaag, zur Eröffnung ihrer gemeinsamen Wohnstatt, in die beschauliche Auenlandsiedlung ‚Baumgart‘, eingeladen. Mit ihren eingeladenen Freunden, guter Musik und einem leckeren Büffet, ging die Feier ab der achten Abendstunde, über die Bühne…

Berichte

Todesurteil an verurteilten Hobbit vollstreckt!

Am vorletzten Samstag, wurde das von Richter Skjalmir verhängte Todesurteil, an dem Straftäter, Hobbitherr Bemblo, in einer geheimgehaltenen Siedlung im Breeland, vollstreckt. Ab der achten Abendstunde, trafen sich dort an der Siedlungsbühne, lediglich einige Augenzeugen und die Vollzugsbeamten, sowie meine Wenigkeit, Beuno Willowtree, als Vertreter der Presse…

Berichte

Grenzerbericht: Grenzerstunde im Zeichen einer Golfturnierplanung!

Erfreulich zahlreich, waren die Besucher, die am letzten Dienstag, ihren Weg gen ‚Fuchskleve‘, zur allwöchentlichen ‚Grenzerstunde‘ gefunden hatten. Die ‚Grenzerbrüder‘, Sundo und Kelko Breitfusz, begrüssten ihre Gäste, wie üblich, zur achten Abendstunde, vor dem Grenzerhauptquartier, in der Bachuferstrasse Nummer vier…