Autor: Beuno Willowtree

Beuno Willowtree ist ein vierzigjähriger Bockländer, der hauptsächlich in der Holzwirtschaft tätig ist. Zu seinen Leidenschaften zählen aber auch der Angelsport und das Jagen, welches er von Kindesbeinen an von seinem Onkel beigebracht bekam. Trotzdem eher friedfertig veranlagt, tauschte er schon bald desöfteren die Rute und den Bogen gegen Zeichenstift und Papier und fertigte lieber Bildnisse der Tiere an, anstatt diese zu erlegen. Dies blieb nicht gänzlich unbemerkt und so geschah es, dass auch das Auenländer Wochenblatt aufmerksam wurde und eines seiner Werke erstand und abdruckte.
Berichte

Grenzerbericht: Überraschende Besuche, Linsensuppe und ein Leitersturz!

Letzten Dienstag, in Fuchskleve, war die Tür des ‚Grenzerhauptquartiers‘ sperrangelweit geöffnet, um Antragsstellern und Hilfesuchenden, Einlass zu gewähren und den ‚Grenzern des Auenlandes‘ ihr Leid klagen zu können. Ab der achten Abendstunde, harrten die Beamten und deren Stammgäste, den Geschehnissen, die auf sie zukommen mochten…

Berichte

Arbroschs Geburtstagsfeier: Musikalisches Fest mit ‚Cocolorus‘ begangen!

Am vorletzten Samstag, feierte Zwergenherr Arbrosch, Kapellmeister der Musikgruppe ‚Cocolorus‘, zusammen mit seinen Musikanten und zahlreich erschienenen Freunden, seinen Ehrentag, in der Breelandsiedlung ‚Wildor‘. Das kleine, aber feine, Fest, begann ab der achten Abendstunde und liess – um es vorwegzunehmen – allenthalben, nur zufriedene Gäste und Gastgeber zurück…