Autor: Beuno Willowtree

Beuno Willowtree ist ein vierzigjähriger Bockländer, der hauptsächlich in der Holzwirtschaft tätig ist. Zu seinen Leidenschaften zählen aber auch der Angelsport und das Jagen, welches er von Kindesbeinen an von seinem Onkel beigebracht bekam. Trotzdem eher friedfertig veranlagt, tauschte er schon bald desöfteren die Rute und den Bogen gegen Zeichenstift und Papier und fertigte lieber Bildnisse der Tiere an, anstatt diese zu erlegen. Dies blieb nicht gänzlich unbemerkt und so geschah es, dass auch das Auenländer Wochenblatt aufmerksam wurde und eines seiner Werke erstand und abdruckte.
Berichte Nachrichten

Grenzwertige Grenzerfahrung

Ab und an nutzen die Grenzer des Auenlands ihre wohlbekannte Grenzerstunde (immer dienstags zur siebten Abendstunde in Fuchskleve, Bachuferstrasse 4), um deren Besucher die Aufgaben und Tätigkeiten eines normalen Grenzerdienstes vor Augen zu führen und näherzubringen…

Nachrichten

Auf der Spur der Architektur

Warm schien die Sonne vom nahezu wolkenlosen Himmel, als am vergangenen Mittwoch eine ganz besondere Exkursion ihren Verlauf nahm. Die bekannte Teilzeitseniorin und Wochenblattredakteurin, Irmeline Schraubstock, hatte nämlich zu einer ‚Architektur-Wanderung‘ in Richtung Duillont geladen…

Nachrichten

Picknick am Verbundsabend

Am letzten Sonntag traf sich wiedereinmal der Verbund für hobbitsches Brauchtum. Ein Picknick stand diesesmal auf dem Programm, welches auf eine Idee des Fräulein Oxalia fusste und sich als hervorragender Einfall entpuppen sollte…