Autor: Beuno Willowtree

Beuno Willowtree ist ein vierzigjähriger Bockländer, der hauptsächlich in der Holzwirtschaft tätig ist. Zu seinen Leidenschaften zählen aber auch der Angelsport und das Jagen, welches er von Kindesbeinen an von seinem Onkel beigebracht bekam. Trotzdem eher friedfertig veranlagt, tauschte er schon bald desöfteren die Rute und den Bogen gegen Zeichenstift und Papier und fertigte lieber Bildnisse der Tiere an, anstatt diese zu erlegen. Dies blieb nicht gänzlich unbemerkt und so geschah es, dass auch das Auenländer Wochenblatt aufmerksam wurde und eines seiner Werke erstand und abdruckte.
Berichte

‚Die Bunten Vögel‘ und ‚Schall und Rauch‘: Grosses Notengestöber in Winterheim zelebriert!

Das wohlbekannte Örtchen ‚Winterheim‘ in Frostfels, war dieses Mal bereits vor der offiziellen Winterfesteröffnung, gut besucht, als die bekannte Kapellen, ‚Die Bunten Vögel‘ und ‚Schall und Rauch‘, am vergangenen Samstag, unter dem vielsagenden Motto ‚Grosses Notengestöber‘, ihre zahlreichen Gäste, mit einem spektakulären Unterhaltungsprogramm verwöhnten. Ab der achten Abendstunde, startete die, in mehrere Liederblöcke aufgeteilte Festivität, die gute Stimmung und auch schon einige vorjulfestliche Gefühle bei den Zuhörern aufkommen liess…

Berichte

Grenzerbericht: Spontane Einladung in den ‚Efeubusch‘!

Die Grenzerstunde in der vergangenen Woche, fand wie immer, am Dienstag zur achten Abendstunde statt. In der beschaulichen Siedlung ‚Fuchskleve‘, am ‚Grenzersmial‘ in der Bachuferstrasse, empfingen die Beamten wieder jeden Mitbürger, der ein Anliegen an sie vorzubringen hatte…

Berichte

Verbund für Hobbitisches Brauchtum: Vorjulfestliches Keksebacken veranstaltet!

Unter der Leitung des ‚Verbundes für Hobbitisches Brauchtum‘ in Person der Verbundsvorsitzenden, Hobbitfräulein, Tulpeline Schweinepfote, fand am vergangenen Sonntag, ein geselliges Keksebacken, im heimischen Smial der patenten Grenzerin in Lindenholz statt. Ab der achten Abendstunde, hiess es für die Besucher: Händewaschen, Teigkneten und ab an den Ofen…

Berichte

‚Frische Brise‘: ‚Voll vergeigt‘ in Guruth!

Am letzten Freitag, gaben sich die Musiker von ‚Frische Brise‘ wiedermal die Ehre und gaben eine Probe ihres Könnens, in der allseits bekannten ‚Feste Guruth‘, zum Besten. Ab der zehnten Abendstunde, fegte ihr musikalischer ‚Liederreigen‘, bei welchem dieses Mal die Fidel im Mittelpunkt stand, über die imaginäre Freiluftbühne und begeisterte mitnichten nur die anwesenden Klassikliebhaber…

Berichte

Grenzerbericht: Kleine ‚Olfrunde‘ auf dem Grünfeld bei Dachsbauten absolviert!

Am letzten Dienstag, zur allwöchentlichen Grenzerstunde der ‚Grenzer des Auenlandes‘, stand einmal wieder ein ‚Aussentermin‘ an, eine Runde ‚Olfen‘ auf dem Grünfeld! Ab der achten Abendstunde, durften die Grenzer, in ihrer Eigenschaft, als Ausrichter, eine kleine Gruppe Interessierter, zu dieser sportlichen Ausgleichsveranstaltung begrüssen…