Nachrichten

Anführer der Heilergilde zu Bree verstorben

Meldung. Wie dem Auenländer Wochenblatt zugetragen wurde, ist der Anführer der Heilergilde zu Bree, Smeno Hasenfuß, in der vergangenen Woche verstorben.

 

Die genauen Umstände des Todes konnte das Auenländer Wochenblatt nicht in Erfahrung bringen, jedoch sei Herr Hasenfuß am Abend des 15. Septembers, etwa gegen die halb elfte Stunde abends verstorben. Ein Termin zur Beisetzung soll noch bekanntgegeben werden.

Die Redaktion des Auenländer Wochenblattes bekundet hiermit sein Mitgefühl für die Hinterbliebenen des Herrn Haarfuß und wünscht allen Betroffenen die Kraft, mit dieser Situation umzugehen und den Verlust des geliebten Bekannten, Freundes oder Verwandten zu verarbeiten. Die Gedanken der Redaktion gelten der Familie und den Freunden von Smeno Hasenfuß.

M.H. für A.W.

Mein Name ist Margerite Himbeerstrauch und ich bin die Chefredakteurin und Herausgeberin des Auenländer Wochenblattes. Ich bin mittlerweile rund 40 Jahre jung und lebe alleine in einem kleinen Häuschen nahe dem Redaktionsbüro im Ortsteil Wasserau bei Hobbingen. Schon als kleines Hobbitmädchen habe ich mich für das Schreiben interessiert, verbrachte die Zeit meistens in der Stube, natürlich mit Büchern und Zeitungen. Beim Auenländer Wochenblatt bin ich inzwischen seit vier Jahren tätig. Ich begann zu der Zeit, als ich der Zeitung neues Leben einhauchte. Zusammen mit einer großartigen Redaktion ist es mir gelungen, das Wochenblatt wieder an die Spitze der Zeitungen im Auen- und Umland zu katapultieren.

  1. Beuno Willowtree

    Sehr traurig! 🙁 Mein Beileid, den Angehörigen des guten Smeno! *seufz*

  2. † Requiescat in pace. †

  3. Mairad Flinkfuß

    Mein Beileid den Hinterbliebenen

  4. ohje. Ich hörte nur gutes von Smeno und seinem Unternehmen. Sehr schade.

  5. Filousia Pfeffernuss

    Der Tod ist eine unangenehme Angelegenheit, da will ich gar nicht weiter darauf eingehen. Das Wetter und die schlechte Pfeifenkrautlage reichen schon völlig. Aber wieso wird, wenn der geschätzte Herr Hasenfuß stirbt, der Familie Haarfuß das Beileid ausgesprochen? Das sind sehr undurchsichtige familiäre Verhältnisse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.