Sprechstunde der „Grenzer des Auenlandes“

Wann:
2. April 2014 um 20:00 – 21:00
2014-04-02T20:00:00+02:00
2014-04-02T21:00:00+02:00
Wo:
Grenzersmial
Bachuferstraße 4
Fuchskleve
Auenland
Kontakt:
Grenzer des Auenlandes / Sundo & Kelko Breitfusz

Die Sicherheit des Auenlandes liegt in ihren Händen, darum sind die „Grenzer des Auenlandes“ bemüht, Eure Klagen und Bitten entgegen nehmen zu können. An jedem Mittwoch der Woche laden die Grenzer darum in ihre Stube der Bachuferstraße 4 des Weilers Fuchskleve im Auenland ein! Besucht die „Grenzer des Auenlandes“, um Verbrechen zu melden oder Informationen zu erhalten. Von der achten bis zur neunten Abendstunde (20.00 – 21.00 Uhr) werdet Ihr herzlich empfangen.

Weitere Informationen erhaltet Ihr im Schaukasten des Hauses.

Mein Name ist Margerite Himbeerstrauch und ich bin die Chefredakteurin und Herausgeberin des Auenländer Wochenblattes. Ich bin mittlerweile rund 40 Jahre jung und lebe alleine in einem kleinen Häuschen nahe dem Redaktionsbüro im Ortsteil Wasserau bei Hobbingen. Schon als kleines Hobbitmädchen habe ich mich für das Schreiben interessiert, verbrachte die Zeit meistens in der Stube, natürlich mit Büchern und Zeitungen. Beim Auenländer Wochenblatt bin ich inzwischen seit vier Jahren tätig. Ich begann zu der Zeit, als ich der Zeitung neues Leben einhauchte. Zusammen mit einer großartigen Redaktion ist es mir gelungen, das Wochenblatt wieder an die Spitze der Zeitungen im Auen- und Umland zu katapultieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.