Sonstiges

7 Jahre „AW“ – dafür danken wir!

Das Auenländer Wochenblatt ist wiedermal ein Jahr älter. Mittlerweile  sind es schon sieben Jahre; das nehmen wir nun zum Anlass, um ein Dankeschön an Euch aussprechen.

 

Wir fingen heute vor genau sieben Jahren (im September 2011) mit der Neuauflage unserer Zeitung an. Unsere Redaktion und die Berichterstattung sind seitdem stetig gewachsen. Schon lange berichten wir nicht mehr nur vom Auenland für das Auenland. Mit jedem Tag und jeder Ausgabe erfinden wir uns neu, entdecken neue Themen und erreichen neue Leserinnen und Leser.

Die Freude unserer Leser an unseren Inhalten nehmen wir heute einmal mehr zum Anlass, um im Zuge unseres Jahrestags wieder einmal “Danke” zu sagen und ein kleines, kreatives Gewinnspiel auf die Beine zu stellen. Doch womit hat es sich dabei genau auf sich?

Unser Gewinnspiel findet beginnend mit Veröffentlichung dieser Ausgabe, heute am Sonntag, dem 16. September ab 18:00 Uhr, bis zum kommenden Sonntag, dem 23. September um 0:00 Uhr in der Früh statt. Zu gewinnen gibt es dabei einmal 800 Punkte für den HdRO-inGame-Shop.

Aber was müsst Ihr tun, um diesen Preis in Empfang zu nehmen? Ihr müsst uns lediglich ein kreatives Gedicht rund um unsere Zeitung zukommen lassen. Unter allen Teilnehmenden  wird der Gewinner anhand des kreativsten Gedichts ausgelost. Dabei ist gänzlich egal wie lang das Gedicht ist, auf welche Art Ihr reimt und/oder dichtet. Lediglich das „Auenländer Wochenblatt“ muss als Thema in diesem Gedicht erkenntlich werden.

Das beste dabei: Unser Gewinnspiel ist auf keinen Server beschränkt!

 

Teilnahmeinformationen

Zur Teilnahme an diesem Gewinnspiel müsst Ihr uns euer, mit Eurem Namen versehenes Gedicht per E-Mail (an redaktion@auenlaender-wochenblatt.de), Stichwort „AW-Reime“ zukommen lassen. Auf eben diesem Kommunikationsweg lassen wir Euch im Fall des Gewinns den Gutschein-Code zur Einlösung zukommen.

Mit der Teilnahme willigt Ihr ein, von uns zu diesem Zweck kontaktiert zu werden. Es dürfen lediglich eigene Werke eingesendet werden. Werke, die das Urheberrecht eines Anderen angreifen, werden nicht bei der Gewinnerziehung berücksichtigt.

Der Gedichtstext muss nicht zwangsläufig als geschlossenes Dokument (z.B. Word) eingereicht werden. Es genügt, den Text als einfachen Textbaustein in die E-Mail zu schreiben.

 

Wir wünschen Euch viel Spaß, viel Glück und sagen Danke für Eure Teilnahme und Euer Interesse an unserer Zeitung!

 

Weitere Hinweise:
Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Standing Stone Games LLC™ und wird nicht durch/von Standing Stone Games LLC™ unterstützt. Eine Auszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Teilnahmen per Ingame-Post oder sonstigen Kommunikationswegen, ausgenommen des E-Mail-Verkehrs, werden nicht gezählt. Doppelte Teilnahmen werden nicht gewertet und sind nicht gestattet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Gewinnspiel finden nur auf www.auenlaender-wochenblatt.de statt. Das Gewinnspiel ist auf keinen gesonderten Server des Spieles beschränkt.
Die gesammelten Informationen der Gewinnspielteilnehmer werden ausschließlich zu Benachrichtigungszwecken genutzt und werden nach Beendigung desselbigen am Sonntag, dem 23. September (00.00 Uhr, morgens) gelöscht. Das Auenländer Wochenblatt verpflichtet sich, die gesammelten Informationen der Teilnehmer nicht an Dritte weiterzuleiten und/oder für Zwecke, die die Benachrichtigung und den Versand der Gewinne überschreiten, zu verwenden.
Das Auenländer Wochenblatt behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel ohne weiter zu nennenden Grund vorzeitig zu beenden und/oder abzubrechen. Irrtum und Fehler vorbehalten.

Mein Name ist Margerite Himbeerstrauch und ich bin die Chefredakteurin und Herausgeberin des Auenländer Wochenblattes. Ich bin mittlerweile rund 40 Jahre jung und lebe alleine in einem kleinen Häuschen nahe dem Redaktionsbüro im Ortsteil Wasserau bei Hobbingen. Schon als kleines Hobbitmädchen habe ich mich für das Schreiben interessiert, verbrachte die Zeit meistens in der Stube, natürlich mit Büchern und Zeitungen. Beim Auenländer Wochenblatt bin ich inzwischen seit vier Jahren tätig. Ich begann zu der Zeit, als ich der Zeitung neues Leben einhauchte. Zusammen mit einer großartigen Redaktion ist es mir gelungen, das Wochenblatt wieder an die Spitze der Zeitungen im Auen- und Umland zu katapultieren.

  1. Beuno Willowtree

    Hurra! 7 Jahre Wochenblatt! *freu* 😀 Dichtet alle schön! 😉

  2. Alegrio Harfenschlag

    Herzliche Gratulation, liebe Wochenblättler!
    Sieben Jahre …..Hurra! 🙂

  3. Die Zeit so lang, um zu schreiben, mit den Fingern so kurz.

  4. Hallo liebe Wochenblattmitarbeiter!

    Euch allen möchte ich gratulieren und mich bei euch bedanken, für die vielen unterhaltsamen und informativen Artikel. Ihr mach das ganz toll, weiter so!

  5. Tunvil Wintermond

    Alles Gute zum Jahrestag liebes Auenländer Wochenblatt !!! Auf die nächsten Jahre *prost*. Gern schmökere ich jede Wochen auf euren Seiten und lese die interessanten Berichte, Ratschläge, Munkeleien und lache über den gezeichneten Witz !!!
    Auf das AW und alle Mitarbeiter *prost*

  6. Hui wieder ist ein Jahr vorbei. Wie die Zeit vergeht. Ich kann mich noch gut an die erste Ausgabe Erinnern vor sieben Jahren.

    Ich möchte an dieser Stelle alles gute zum Jahrestag wünschen. Macht weiter so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.