Nachrichten

4. Pool-Party im Stadel-Weiher angekündigt!

Zum mittlerweile vierten Mal lädt Herr Bragomur, der Bademeister, zum wohl sommerlichsten aller Sommerfeste ein – der sogenannten „Pool-Party“ ins Breeland – ein. Das Wort „Pool“ steht dabei für „Plantschen“, lässt sich also mit „Plantsch-Party“ übersetzen.

 

Im Vordergrund steht auch dieses Mal wieder das vergnügliche Plantschen im kühlen Nass. Erstmals aber nicht auf dem Gelände des breeländer Festplatzes, sondern im Weiher von Stadel.

Der ehemalig genutzte Badeplatz darf laut Bürgermeister Zartlärche vorerst nicht betreten und gereinigt werden, da darin eine seltene Krötenart übersommert.

Die große Plantschveranstaltung findet am Samstag, dem 27. Juli zur achten Stunde am Abend im Weiher von Stadel statt. Und denkt an Eure Badesachen!

Bonifazius Wetterberg mein Name, 48 Jahre, Redakteur aus dem Breeland im Auftrag des Auenländer Wochenblattes. Meine Artikel handeln von den neusten Neuigkeiten, die in keiner Verbindung mit dem Auenland stehen. Doch bin ich nicht nur für das Auenländer Wochenblatt tätig. Früher habe ich so beispielsweise auch für den Gasthauskritiker der Auenländischen Landbrauerei Brammel geschrieben. Bei Gelegenheit sage ich auch zum einen oder anderen Bier nicht „Nein“. So esse ich auch gern und viel, doch sieht man mir das zu meinem Glück nicht an.

  1. Beuno Willowtree

    Hm, ein offenes Gewässer dieses Mal?! Ob das auch sicher ist? 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.