Berichte

„Brauender Fuchs“ am 1. Oktober geschlossen

[dropcaps]S[/dropcaps]ehr verehrte Leserinnen und Leser, Bogaloo Brammel – Inhaber des „Brauenden Fuchses“ – teilte uns in dieser Woche mit, dass am Samstag, dem 1. Oktober, die Taverne „Zum brauenden Fuchs“ geschlossen bleibt. Warum genau die Pforten der Taverne an diesem Tag geschlossen bleiben konnten wir nicht in Erfahrung bringen, jedoch sprach Herr Brammel davon, dass man zu einem Fest eingeladen hat, welches an diesem Tage stattfindet. Zu diesem Fest seien jedoch Einladungen verschickt worden, somit sei es nicht für jeden zugänglich.

 

M.H. für A.W.

Mein Name ist Margerite Himbeerstrauch und ich bin die Chefredakteurin und Herausgeberin des Auenländer Wochenblattes. Ich bin mittlerweile rund 40 Jahre jung und lebe alleine in einem kleinen Häuschen nahe dem Redaktionsbüro im Ortsteil Wasserau bei Hobbingen. Schon als kleines Hobbitmädchen habe ich mich für das Schreiben interessiert, verbrachte die Zeit meistens in der Stube, natürlich mit Büchern und Zeitungen. Beim Auenländer Wochenblatt bin ich inzwischen seit vier Jahren tätig. Ich begann zu der Zeit, als ich der Zeitung neues Leben einhauchte. Zusammen mit einer großartigen Redaktion ist es mir gelungen, das Wochenblatt wieder an die Spitze der Zeitungen im Auen- und Umland zu katapultieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.