Brandaktuelle BerichteMehr Berichte

Nachrichten aus dem UmlandWeitere Nachrichten

Nachrichten

Schwarze Veranstaltungswoche: Verbund und Grenzerstunde abgesagt!

Zwei der beliebtesten wöchentlichen Veranstaltungen im Auenland, mussten in den vergangenen sieben Tagen, aus unterschiedlichen Gründen, die ‚Segel streichen‘. Der Brauchtumabend des ‚Verbund für Hobbitisches Brauchtum‘, sowie die obligatorische Grenzerstunde der ‚Grenzer des Auenlands‘, mussten abgesagt werden, beziehungsweise, fanden garnicht erst statt…

Nachrichten

Spaziergang mit Knüppelknifte beim Verbund

Nachdem der letztwöchige Verbundsabend kurzfristig abgesagt werden musste, freut sich die Vorsitzende des Verbunds, Fräulein Tulpeline Schweinepfote, darauf am kommenden Sonntag zu einem herbstlichen Spaziergang um Hobbingen einzuladen…

Unsere RatgeberAlle Ratgeber

Ratgeber

Veranstaltungsübersicht: 14. Oktober – 21. Oktober

Jede Woche stellen sich unsere Leserinnen und Leser die Frage, welche Veranstaltung sie besuchen sollen. Auch in dieser Woche gibt es wieder allerhand Veranstaltungsangebote, die nur auf Euren Besuch warten! Wir sind gerne behilflich und informieren Euch in dieser Wochenübersicht über die Veranstaltungen vom 14. bis zum 21. Oktober…

Ratgeber

Kochrezept der Woche: Kürbiskern-Möhren-Suppe

Nun, werte Leser, nicht nur dem guten Bango Gerstfeld ist es aufgefallen, dass es im Auenland neuerdings viele Sonnenblumen gibt. Diese sind nicht nur sehr fein anzusehen, nein, man kann die Kerne, also die Samen, essen. Und man kann sie nicht nur in Brot einbacken oder über einen Salat streuen, werte Leser. Also hat die Verfasserin sich in der Bibliothek in Michelbinge auf die Suche nach einem Rezept gemacht…

Ratgeber

Omas Plaudereien

Nun meine Lieben, Ihr habt Euch sicher gefragt, was mit mir los ist und manche, natürlich nicht Herr Birkenheim, nein, nein, dachte sicher schon, ich schaue mir die Pastinaken von unten an. Ja ja gebt es ruhig zu…

Themen vom 14.10.Mehr Artikel der Woche

Nachrichten

Schwarze Veranstaltungswoche: Verbund und Grenzerstunde abgesagt!

Zwei der beliebtesten wöchentlichen Veranstaltungen im Auenland, mussten in den vergangenen sieben Tagen, aus unterschiedlichen Gründen, die ‚Segel streichen‘. Der Brauchtumabend des ‚Verbund für Hobbitisches Brauchtum‘, sowie die obligatorische Grenzerstunde der ‚Grenzer des Auenlands‘, mussten abgesagt werden, beziehungsweise, fanden garnicht erst statt…

Ergebnis Monatsumfrage Mai 50% bejahten und meinten, dass Märkte praktisch und unterhaltsam seien, während es 38% vom Markt abhängig machen, ob sie ihn besuchen. Die restlichen 13% gaben zur Antwort, dass sie noch keinen Markt besucht hätten. – Thema: "Mögt Ihr es Märkte zu besuchen?"

Anzeigen & Werbung

Anzeigen & Werbung

Grenzerkurs beim „Hobbitischen Brauchtum“ – heute!

Heute Abend (12.08.) lädt der „Hobbitische Brauchtum“ wieder einmal zu einem lehrreichen Kurs ein. Konkret möchte Tulpeline Schweinepfote über die Ausrüstung und Uniform eines Grenzbeamten informieren, dies Anhand von Vorträgen und Vorführungen. Stattfinden soll das Ganze ab der achten Abendstunde in ihren persönlichen Räumlichkeiten in der Kreidestraße Nummer 1, Siedlung Lindholz im Auenland…

Anzeigen & Werbung

Guruth-Gig der „FriBris“ am Freitag!

Am dieswöchigen Freitag, dem 10. August, laden die Kapellmitglieder um die zehnte Abendstunde (22:00 Uhr) zum nächsten Guruth-Gig unter dem Thema „Die 68ziger – Echt? … Schon 50 Jahre her???“. Das Konzert findet wie üblich in der Feste Guruth in den Einsamen Landen statt…

Anzeigen & Werbung

Zweitätige „Gondamon-Rock-Night“ geplant

Neben dem großen, mittlerweile zwölften Keilermarkt, hält der September diesen Jahres noch eine weitere spektakuläre Veranstaltung parat: die nächste Gondamon-Rock-Night am 8. und 9. Tag des Monats, beginnend zur fünften Abendstunde (17:00 Uhr)…

Spiel & SpaßWeitere Beiträge

Spiel & Spaß

„Die Redaktion“ – Faroweis Birnhaag

Zum Anlass unseres mittlerweile siebten Jahrestags präsentieren wir Euch heute einmal mehr ein dichterisches Werk unser Mitwirkender Faroweis Birnhaag aus seiner persönlichen Feder, gewidmet der Redaktion des Auenländer Wochenblattes…